Referendarbuchladen

Alle Bücher. Übersichtlich. Kategorisiert.

Der Buchladen speziell für
Rechtsreferendare!

Dein Warenkorb ist noch leer!


Lackmann
Der Zivilrechtsfall im Assessorexamen
2. Auflage 2014

» Rezensionen

"Das Buch hat das Potenzial bei Referendaren schnell zu einem echten Renner zu werden. Die Umsetzung des Prozessrechts in die konkrete Bearbeitungssituation gelingt mit diesem Werk hervorragend. Man muss zwar an der einen oder anderen Stelle ein wenig Vorwissen mitbringen, kann dann aber mit den im Buch an die Hand gegebenen Hilfen den eigenen Lernerfolg schnell ausbauen." – Rezension auf www.krenberger.de

"Es gibt zwar eine ganze Reihe vergleichbarer Werke, jedoch ist es dem Verfasser gelungen, dem Leser die nötigen Kenntnisse für die Bearbeitung des Zivilrechtsfalles in der juristischen Praxis in der "richtigen Mischung" zu vermitteln. Als Referendar sollte man es sich zumindest einmal näher ansehen." - Rezension auf www.juralit.de


GELD SPAREN! Gebrauchte Exemplare dieses Buchs
Lackmann
Der Zivilrechtsfall im Assessorexamen
2. AKTUELLE Auflage 2014
Lackmann
Der Zivilrechtsfall im Assessorexamen


Inhalt

Die Relationstechnik ist weniger schwierig als vielfach angenommen. Das Werk vermittelt die Grundlagen dieser für den Zivilrichter und den im Zivilprozess tätigen Anwalt wichtigen Arbeitsmethode. Sie lernen:
- - die Sachverhaltserfassung,
- - die Gutachtentechnik, soweit vom universitären Gutachten abweichend,
- - die Sachverhaltsdarstellung,
- - die Erstellung des Urteils mit Tenor zur Hauptsache und Nebenentscheidungen,
- - die Prozesstaktik des Rechtsanwalts.
Die Grundzüge der examensrelevanten prozessualen Bereiche sind anhand aktueller BGH-Rechtsprechung dargestellt. Dabei stehen Fragen des Gutachtens und des Anwalthandelns im Vordergrund.
Das Lernbuch vermittelt das Verständnis und die Befähigung, vom Normalfall abweichende Konstellationen eigenständig zu lösen.

Verlag / Reihe: Vahlen /

Zustand:  sehr guter Zustand; keine Markierungen oder Unterstreichungen

Zum Autor:

Rolf Lackmann ist Vorsitzender Richter am OLG a.D.
Lackmann
Der Zivilrechtsfall im Assessorexamen


Zustand

sehr guter Zustand; keine Markierungen oder Unterstreichungen
Lackmann
Der Zivilrechtsfall im Assessorexamen


Rezensionen

Wir haben zu diesem Buch (noch) keine Rezensionen im Netz gefunden.
Inhalt | Rezensionen |
Zustand
statt
26,90€
21,95€
Lackmann
Der Zivilrechtsfall im Assessorexamen
2. AKTUELLE Auflage 2014
Lackmann
Der Zivilrechtsfall im Assessorexamen


Inhalt

Die Relationstechnik ist weniger schwierig als vielfach angenommen. Das Werk vermittelt die Grundlagen dieser für den Zivilrichter und den im Zivilprozess tätigen Anwalt wichtigen Arbeitsmethode. Sie lernen:
- - die Sachverhaltserfassung,
- - die Gutachtentechnik, soweit vom universitären Gutachten abweichend,
- - die Sachverhaltsdarstellung,
- - die Erstellung des Urteils mit Tenor zur Hauptsache und Nebenentscheidungen,
- - die Prozesstaktik des Rechtsanwalts.
Die Grundzüge der examensrelevanten prozessualen Bereiche sind anhand aktueller BGH-Rechtsprechung dargestellt. Dabei stehen Fragen des Gutachtens und des Anwalthandelns im Vordergrund.
Das Lernbuch vermittelt das Verständnis und die Befähigung, vom Normalfall abweichende Konstellationen eigenständig zu lösen.

Verlag / Reihe: Vahlen /

Zustand:  sehr guter Zustand; keine Markierungen oder Unterstreichungen

Zum Autor:

Rolf Lackmann ist Vorsitzender Richter am OLG a.D.
Lackmann
Der Zivilrechtsfall im Assessorexamen


Zustand

sehr guter Zustand; keine Markierungen oder Unterstreichungen
Lackmann
Der Zivilrechtsfall im Assessorexamen


Rezensionen

"Das Buch hat das Potenzial bei Referendaren schnell zu einem echten Renner zu werden. Die Umsetzung des Prozessrechts in die konkrete Bearbeitungssituation gelingt mit diesem Werk hervorragend. Man muss zwar an der einen oder anderen Stelle ein wenig Vorwissen mitbringen, kann dann aber mit den im Buch an die Hand gegebenen Hilfen den eigenen Lernerfolg schnell ausbauen." – Rezension auf www.krenberger.de

"Es gibt zwar eine ganze Reihe vergleichbarer Werke, jedoch ist es dem Verfasser gelungen, dem Leser die nötigen Kenntnisse für die Bearbeitung des Zivilrechtsfalles in der juristischen Praxis in der "richtigen Mischung" zu vermitteln. Als Referendar sollte man es sich zumindest einmal näher ansehen." - Rezension auf www.juralit.de
Inhalt | Rezensionen |
Zustand
statt
26,90€
22,42€