Referendarbuchladen

Alle Bücher. Übersichtlich. Kategorisiert.

Dein Warenkorb ist noch leer!

 


Achtung: Ganz unten auf dieser Seite findest Du mindestens 1 Exemplar des Buchs als günstiges Gebrauchtbuch!

Wolters / Gubitz
Strafrecht im Assessorexamen
9. Auflage 2021

» Rezensionen

"Kurz ist gut: So kann man es wohl zusammenfassen. Ohne große Worte erklären die Autoren, worauf es ankommt – und man ist dankbar. Das Buch kann nur empfohlen werden, gerade als Hilfsmittel für das Referendariat und eben nicht nur zur Vorbereitung auf die Klausuren. Es ist das ideale Handbuch für den Referendariats-Alltag zum Strafrecht." – Rezension auf www.jurakopf.de

"Was das Werk zudem so empfehlenswert macht, ist, dass Wolters und Gubitz es verstehen, die gebotene Kürze mit hoher Lesbarkeit, nützlichen Examenstipps und Formulierungsvorschlägen zu verbinden. „Strafrecht im Assessorexamen“ ist daher ein Werk, das man sich auf dem mühsamen Weg zum Assessorexamen zum Gefährten machen sollte." – Rezension von Dr. Mikolajczyk ZJS 2008, 434

"Die Anschaffung lohnt sich in jedem Fall sowohl für angehende Referendare für die Vorbereitung als auch für bereits in der Strafrechtstation tätige Referendare, als Hauptwerk, aber auch als ergänzendes Nachschlagewerk für die tägliche Stationsarbeit." - Rezension auf www.elbelaw.de


GELD SPAREN! Gebrauchte Exemplare dieses Buchs
Wolters / Gubitz
Strafrecht im Assessorexamen
8. Auflage 2016
- 55 %
Wolters / Gubitz
Strafrecht im Assessorexamen


Inhalt

Das Werk ist eine Darstellung der wesentlichen Anforderungen an das materiell- und formellrechtliche Gutachten, die Abschlussverfügung der Staatsanwaltschaft, die Anklageschrift und das Strafurteil in der Assessorprüfung sowie an den Aktenvortrag in der mündlichen Assessorprüfung.
Es vermittelt die Grundzüge für die in den Arbeitsgemeinschaften zu fertigenden Klausuren und gibt dem kurz vor der Assessorklausur stehenden Examenskandidaten noch einmal die wesentlichen Gesichtspunkte mit auf den Weg.
Schwerpunktmäßig beschäftigen sich die Ausführungen mit dem staatsanwaltschaftlichen Ermittlungsverfahren, das nach wie vor in strafrechtlichen Pflichtklausuren die Regel darstellt (Erster Teil).
Darüber hinaus werden die wesentlichen Fragen zum Strafurteil erster Instanz geklärt (Zweiter Teil).
In einem dritten Teil stellt das Werk die zu beachtenden Gesichtspunkte des strafrechtlichen Aktenvortrags in der mündlichen Assessorprüfung vor.

Verlag / Reihe: C.H.Beck / JuS-Schriftenreihe / Referendariat

Zustand:  guter Zustand; wenige Markierungen oder Unterstreichungen

Zu den Autoren:

Prof. Dr. Gereon Wolters ist Priv.-Doz. an der Universität Kiel.
Dr. Michael Gubitz ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht in Kiel.
Wolters / Gubitz
Strafrecht im Assessorexamen


Zustand

guter Zustand; wenige Markierungen oder Unterstreichungen
Wolters / Gubitz
Strafrecht im Assessorexamen


Rezensionen

Wir haben zu diesem Buch (noch) keine Rezensionen im Netz gefunden.
Inhalt | Rezensionen |
Zustand
statt
25,90€
11,69€
Wolters / Gubitz
Strafrecht im Assessorexamen
6. Auflage 2009
- 81 %
Wolters / Gubitz
Strafrecht im Assessorexamen


Inhalt

Das Werk ist eine Darstellung der wesentlichen Anforderungen an das materiell- und formellrechtliche Gutachten, die Abschlussverfügung der Staatsanwaltschaft, die Anklageschrift und das Strafurteil in der Assessorprüfung sowie an den Aktenvortrag in der mündlichen Assessorprüfung.
Es vermittelt die Grundzüge für die in den Arbeitsgemeinschaften zu fertigenden Klausuren und gibt dem kurz vor der Assessorklausur stehenden Examenskandidaten noch einmal die wesentlichen Gesichtspunkte mit auf den Weg.
Schwerpunktmäßig beschäftigen sich die Ausführungen mit dem staatsanwaltschaftlichen Ermittlungsverfahren, das nach wie vor in strafrechtlichen Pflichtklausuren die Regel darstellt (Erster Teil).
Darüber hinaus werden die wesentlichen Fragen zum Strafurteil erster Instanz geklärt (Zweiter Teil).
In einem dritten Teil stellt das Werk die zu beachtenden Gesichtspunkte des strafrechtlichen Aktenvortrags in der mündlichen Assessorprüfung vor.

Verlag / Reihe: C.H.Beck / JuS-Schriftenreihe / Referendariat

Zustand:  sehr guter Zustand; keine Markierungen oder Unterstreichungen

Zu den Autoren:

Prof. Dr. Gereon Wolters ist Priv.-Doz. an der Universität Kiel.
Dr. Michael Gubitz ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht in Kiel.
Wolters / Gubitz
Strafrecht im Assessorexamen


Zustand

sehr guter Zustand; keine Markierungen oder Unterstreichungen
Wolters / Gubitz
Strafrecht im Assessorexamen


Rezensionen

Wir haben zu diesem Buch (noch) keine Rezensionen im Netz gefunden.
Inhalt | Rezensionen |
Zustand
statt
25,90€
5,00€